*
top-krimmler-wasserfaelle
Berghütte in Österreich Wandern in Österreich, Wanderung Krimmler Wasserfälle
top-allgemein
Berghütte Silberleiten
Hochkrimml 184 ♦ A-5743 Krimml
Tel.: +49 8501-1250 oder +43 650-2480512
E-Mail: info@wandern-oesterreich-fewo.at
top-left
Ferienwohnungen in der Berghütte für 6, 8, 12 und 14 Personen im Wanderparadies Zillertal Arena / Nationalpark Hohe Tauern in Österreich
Menu
Wandern in Österreich Wandern in Österreich
Fewo bis 8 Personen Fewo bis 8 Personen
Fewo bis 14 Personen Fewo bis 14 Personen
Preise Preise
Wanderungen Wanderungen
Lackenalm Lackenalm
Gerlos - Stausee Gerlos - Stausee
Wimmertal Wimmertal
Erlebnisreichweg Erlebnisreichweg
Gletscherblickalm Gletscherblickalm
Alpengasthof Finkau Alpengasthof Finkau
Salzachjochhütte Salzachjochhütte
Trisslalm Trisslalm
Bärschlagalm Bärschlagalm
Planetarium Planetarium
Isskogel Isskogel
Zittauer Hütte Zittauer Hütte
Warnsdorfer Hütte Warnsdorfer Hütte
Seebachsee Seebachsee
Geisskopf Geisskopf
Kirchspitze Kirchspitze
Tauernhaus - Finkau Tauernhaus - Finkau
Trisslalm - Finkau Trisslalm - Finkau
Radtouren Radtouren
Isskogel Isskogel
Großvenediger Großvenediger
Wilde Krimml Wilde Krimml
Wiesenalm Wiesenalm
Krummbachrast Krummbachrast
Ausflugsziele Ausflugsziele
Krimmler Wasserfälle Krimmler Wasserfälle
Alpengasthof Finkau Alpengasthof Finkau
Kristallbad Kristallbad
Almabtrieb in Krimml Almabtrieb in Krimml
Aktivurlaub Aktivurlaub
Mega Flying Fox Mega Flying Fox
Hochseilgarten Hochseilgarten
Megaschaukel Megaschaukel
Felsklettern Felsklettern
Wildwasser Tubing Wildwasser Tubing
Canyoning Canyoning
Veranstaltungen Veranstaltungen
wir auf Youtube wir auf Youtube
Fotogalerie Fotogalerie
Bilder der Berghütten Bilder der Berghütten
Bilder der Umgebung Bilder der Umgebung
FAQ FAQ
Anfrage Anfrage
Adresse - Anfahrt Adresse - Anfahrt
Gästebuch Gästebuch
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap

Wanderung entlang der Krimmler Wasserfälle



Krimmler WasserfälleEin besonderes Highlight und ein absolutes Muss ist ein Ausflug zu den Krimmler Wasserfällen, die größten Wasserfälle Europas. Von Ihrer Hütte aus fahren Sie mit dem Auto bergab bis zur Gerlos Alpenstraße. Hier rechts über die kostenpflichtige Mautstelle nach Krimml. Entlang eines 4 km langen Gehweges geht es vom Parkplatz aus bis zum unteren Wasserfall. Bis zum oberen Wasserfall benötigen Sie insgesamt 1,5 Stunden. Dieser Spazierweg ist sehr steil und daher nicht unbedingt für Kinderwägen geeignet. Allerdings gibt es auch ein Nationalparktaxi (0043-664-2612174, mit dem Sie bis obersten Wasserfall oder zum Krimmler Tauernhaus fahren können. Der Eintritt zu den Krimmler Wasserfällen ist für unsere Gäste verbilligt. Bitte nehmen Sie daher unbedingt Ihre Gästekarte mit. Über 3 Stufen stürzen die Wassermassen in die Tiefe. Mit einer Fallhöhe von 380m sind sie die größten in Europa und zählen somit auch zu den fünf höchsten Wasserfällen weltweit.

Blick zu den Krimmler Wasserfällen Unterer Wasserfall Blick von einer Aussichtskanzel zum Krimmler Wasserfall

Den Ursprung bildet die Krimmler Ache mit einem Einzugsgebiet von 110 Quadratkilometern und 23 Gletschern. Jährlich strömen ca. 350 000 Besuchern aus aller Welt zu diesem Naturschauspiel. Am Spazierweg gibt es zahlreiche Aussichtsstellen und Kanzeln um dieses imposante Schauspiel zu genießen. Seit mehr als 100 Jahren strömen Besucher aus aller Welt nach Krimml um den Sprühregen der tosenden Wassermassen zu spüren. 1879 machte ein erster kleiner Pfad den Zugang für Familien möglich. Bald folgte die Neugestaltung des 4 km langen Weges. Seit 1901 ist er nun wieder eröffnet. Seit 1958 gehört das Krimmler Achental zum Landschaftsschutzgebiet, 1967 wurden die Krimmler Wasserfälle mit dem Naturschutzdiplom des Europarates ausgezeichnet, seit 1983 gehören Sie zum Nationalpark Hohe Tauern.

Vor dem Aufstieg zum Oberen Wasserfall Blick zum Oberen Wasserfall Krimmler Wasserfälle im Nationalpark Hohe Tauern

Durch den Sprühnebel der herabstürzenden Wassermassen findet man eine große Artenvielfalt wie z.B. Farne, Flechten und über 60 verschiedenen Vogelarten. Wissenswertes erfährt man von den vielen Lehrtafeln, welche entlang des Wasserfallweges stehen. Der Weg ist gut beschildert, führt entlang des Wasserfalls durch den Wald auf insgesamt 555 Höhenmeter bis zum Oberen Fall. Insgesamt gibt es 3 Fallstufen. Die untere Fallstufe auf 1040m erreichen Sie vom Eingang in ca. 20 Minuten. Hier stürzen gewaltige Wassermassen herab. Der dabei entstehende Spürnebel ist sehr gesund für Asthmatiker sowie für alle Atemwegserkrankungen. Zudem ist es auch ein imposantes Schauspiel welches Sie unbedingt erleben sollten. Als Vorgeschmack können Sie sich unseren Sommerfilm auf unserer Homepage ansehen. Nach weiteren 25 Minuten erreichen Sie den mittleren Fall auf 1300 m. Hier genießen Sie einen traumhaftes Ausblick ins Salzachtal und auf die Kitzbühler Alpen.

Blick vom Oberen Wasserfall ins Tal Die Krimmler Ache Wanderung im Krimmler Achental bis zum Krimmler Tauernhaus

Nun geht es 50 Minuten weiter bis zum oberen Fall. Oberhalb der Wasserfälle erstreckt sich das Krimmler Achental. Eine idyllische Landschaft erwartet Sie dort. Nach einer Gehzeit von weiteren 1,5 Stunden erreichen Sie das traditionsreiche Krimmler Tauernhaus, ein Stützpunkt für Bergsteiger und Tourengeher. Als Einkehr ein besonderer Tip. Die Wirtsleute Friedl und Gundi Geisler verwöhnen Sie mit Pinzgauer Schmankerl und sind sehr um das leibliche Wohl ihrer Gäste bemüht. Mit dem Taxi geht es dann wieder zum Parkplatz in Krimml. Genießen Sie dieses spezielle Ausflugsziel an einen schönen Sommertag und erleben Sie den erfrischenden Sprühregen und die gewaltigen Wassermassen inmitten der traumhaften Kulisse der Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail